Über

DAS CLASS PROGRAMM

Jeder Schüler erhält fünf 45-minütige Meisterkurse bei Dr. Yossi Reshef. Die Schüler spielen in einem öffentlichen Rahmen, vor ihren Kollegen und vor Publikum an fünf verschiedenen Tagen, wobei jeder Schüler einen freien Tag hat. Alle Schüler spielen am ersten und letzten Tag und nehmen am Abschlusskonzert der Klasse teil.

Um Ihre Erfahrung zu bereichern, besteht der Klavierkurs neben dem Unterricht aus drei Abendworkshops:

  1. Technik-Workshop- Jeder Schüler bringt eine schwierige technische Passage aus seinem Repertoire mit, die ausführlich besprochen und gelöst wird.
  2. Interpretationsworkshop – Jeder Schüler kann einen kurzen Satz aus seinem Repertoire mitbringen. Dies wird unter dem Gesichtspunkt der Phrasierung, des Ausdrucks und des Timings diskutiert.
  3. Performance- und Karriereentwicklungsworkshop - Die Themen des Aufführungsprozesses und die Entwicklung einer Karriere im klassischen Klavier werden mit allen Studenten besprochen.

Alle Studierenden sind herzlich eingeladen, an den Workshops teilzunehmen.

Der Kurs endet mit dem Abschlusskonzert mit allen Kursteilnehmern, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Dr. Yossi Reshef entscheidet gemeinsam mit jedem Teilnehmer, welches Stück im Konzertprogramm präsentiert wird.

WER WIRD ZUR TEILNAHME ERMUTIGT

  • Studierende, die an einer Hochschule für Aufnahmeprüfungen vorsprechen.
  • Junge Profis, die ihre Technik und Interpretation verbessern möchten.
  • Professionelle Konzertpianisten, die einen Soloabend oder eine Konzertaufführung mit einem Orchester vorbereiten.
  • Studierende, die auf nationale und internationale Wettbewerbe vorbereiten.
  • Younger students who are interested in becoming pianists.
  • Studierende, die derzeit an einer Hochschule studieren.
  • Professionelle Konzertpianisten, die an einem Meisterkurs teilnehmen möchten.

REPERTOIRE UND KURSGEBÜHR

Von jedem Studierenden wird erwartet, dass er das Repertoire mitbringt, an dem er in den letzten Monaten gearbeitet hat. Dies umfasst in der Regel 4-5 verschiedene Sätze aus verschiedenen Epochen oder verschiedenen Komponisten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, 2-3 komplette Teile mitzubringen. Es ist auch möglich, ein Konzert mitzubringen, da unsere Unterrichtsklasse über zwei Klaviere verfügt. Bitte senden Sie uns Ihren Repertoirevorschlag bei der Anmeldung zu. Sie können bereits planen, an welchen Stücken Sie in jeder Klasse arbeiten möchten und wir beraten Sie gerne und wählen einen Plan für Ihre Meisterkurse mit Dr. Reshef aus.

Die Kursgebühr beträgt 650 Euro pro Student. Es beinhaltet die aktive Teilnahme an 5 Meisterkursen, alle Abendworkshops und die Teilnahme am Abschlusskonzert.

PASSIVE TEILNEHMER

Dieses Jahr öffnen wir den Kurs für passive Teilnehmer. Ein passiver Teilnehmer ist ganz anders als ein Zuschauer. Es ist ein Schüler, der sich nicht leistungsbereit fühlt, aber trotzdem in allen Klassen sitzen und die Vorteile genießen möchte, Teil der Klasse zu sein. Unsere passiven Teilnehmer nehmen an allen Workshops teil, lernen Technik und Interpretation und erhalten wie andere Teilnehmer am Ende des Kurses eine persönliche Beratung.

WER WIRD ERMUTIGT IST, ALS PASSIVER TEILNEHMER TEILZUNEHMEN

  • Jüngere Pianisten, die noch nicht bereit sind, in einer Meisterklasse aufzutreten.
  • Schüler, die weniger bereit sind gerade die Stücke vorzuspielen, aber an den Klavierrepertoirestücken arbeiten.
  • Advanced adult piano amateurs.
  • Studenten im Urlaub, die ihre Ausbildung bereichern möchten.
  • Andere Instrumentalisten, die Interesse an einer Klavier-Meisterklasse haben.

Unterkunft und Training

Gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich. Die Schule verfügt über Übungsräume in der Nähe des Hauptsaals der Meisterklasse, die Sie gegen Aufpreis über das Büro buchen können. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Anmeldung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

de_DEDE